Ich habe im Luna Yoga eine Bewegungsform gefunden, in der ich mich als Frau auf ganz besondere Weise geborgen , frei und unterstützt fühle, mich in meiner weiblichen Kraft immer wieder neu anzunehmen und zu leben.

Ich kann einfach Ich sein, mit allem was ich bin oder auch nicht bin. Mit all meinen Bedürfnissen, in meinem Rhythmus, auf meine Weise.

Und es erfüllt mich mit sehr viel Freude, all dies und vieles mehr mit anderen Frauen zu teilen.

Dieses tiefe Fühlen, Bewusstsein und Vertrauen rund um die eigene Schoßraum-/ Beckenkraft und somit auch rund um den Ausdruck der eigenen Lebenskraft und Lebensfreude.

Dieses tolle Gefühl, im eigenen Körper zuhause zu sein und aus der Entspannung heraus in die eigene Kraft zu kommen. Mit allem was gefühlt, bewegt  und/ oder einfach sein möchte.

Meine Kurse gestalte ich rund um die jeweiligen Zyklen und Zeitqualitäten des Jahres. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich um die so besondere Kraft darin, die wir auf jeden Fall nutzen dürfen und wohl auch sollen. Denn nicht umsonst steht Luna, die Mondin, als Sinnbild für diese so wohlwollend weibliche Bewegungsform.

 

Weitere Informationen