Vorab zur Info!

Dieses Projekt keimt zwar schon etwas länger in mir beginnt allerdings jetzt gerade in Form gebracht werden zu wollen. Meine Gedanken hierzu möchte ich allerdings schon mal mit euch teilen!

Es ist gerade die Zeit um die Januar-Neumondin 2021. Ich empfinde diese Zeit des Rückzugs und der Stille gerade als sehr bereichernd und bewegend in mir und etwas was mir schon immer sehr am Herzen lag und liegt möchte auf eine neue Weise ins Leben gebracht werden...

 

Es soll eine harmonische Verbindung zwischen dem was ich wirklich sehr liebe und womit ich mich im meinem weiblichen Körper immer sehr wohl und zuhause fühle sein.

Eine Kombination aus freiem Tanzen nach ganz unterschiedlichen Musikrichtungen oder gemeinsamen tanzen mit einfachen Schritten und kleinen Folgen und natürlich Luna Yoga, diese sanften, genussvollen sowie kraftvollen Übungen und Haltungen. Inspirationen zu den Zeitqualitäten und Themen rund ums Frau Sein, Austausch sowie Zeit für Entspannung und Stille dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Na das ist ja einiges was da zusammen kommt? Fühlt sich gerade wie ein Überraschungsei an,grins!

 

Schon als kleines Mädchen habe ich es geliebt zu tanzen und diese Liebe zieht sich durch bis heute. Ja ich mag auch Rumba, Salsa, Walzer, allerdings empfinde ich das Tanzen einfach mit mir und der Musik immer wieder als ganz besonders. Mich dem Rhythmus, dem Klang, der Melodie der Musik hingeben und schauen, was sie mit mir macht...

Und dies ist oft ganz anders, als mein Verstand es mir zuvor vielleicht noch vorgegaukelt hat. Denn, wenn die Musik unseren Körper und unsere Seele berührt kann der Verstand ja auch mal Pause machen!

 

Auch liebe ich es in einer Gruppe zu tanzen, sich zu bewegen und mit einfachen Schritten und kleinen Kombinationen dieses Gefühl des Miteinanders zu genießen. Schließlich war ich mal eine "Aerobicmaus", habe dies viele Jahre mit viel Freude unterrichtet und fand diese Kombi einfach toll.

 

So, wie ihr seht reift es in mir und ich werde berichten wenn es hoffentlich ab Sommer 2021 als Kurs oder Workshop evtl. am Freitag späten Nachmittag in Bollingstedt starten kann.

Wer neugierig geworden bist und sich angesprochen fühlt, ganz unabhängig seines Alters, meldet sich doch bitte mal ganz unverbindlich schon vorab bei mir. Würde mich sehr freuen!